Immer wieder wird nach Möglichkeiten gesucht, schell Geld zu verdienen. Dieser Artikel zeigt Ihnen die Top 10 auf, wie online schnell Geld verdient werden kann. Die Auflistung unterteilt sich in ein besonderes Ranking, in dem Jobs aufgezeigt werden, wo keine Vorkenntnisse benötigt werden, bis hin zu „Kenntnisse empfehlenswert“. Wer sofort Geld benötigt sollte diesen Artikel unbedingt lesen.

Schnell Online Geld verdienen – Die Top 10

1. Online-Umfragen, die bezahlt werden

In besonders kurzer Zeit lässt sich mit bezahlten Online-Umfragen Geld verdienen, und das nicht wenig. Extrem einfach ist die Gestaltung, sodass sich wirklich jeder bei einem Marktforschungsinstitut unverbindlich anmelden kann. Die Anmeldung dauert gerade einmal 2 Minuten. Dabei wird ein Profil des neuen Testers angelegt. Nach der Anmeldung kann sofort an den Umfragen teilgenommen und schnell bares Geld verdient werden. Das Schöne daran ist, dass Geld verdienen noch nie so einfach war.

In einem Vergleich wurden von uns die unterschiedlichen Online-Anbieter genau unter die Lupe genommen und eine Auflistung zusammengestellt, die leicht nachvollzogen werden kann. Die besten Umfrageinstitute sind online zu finden.

Wie hoch fällt der Verdienst aus?

Sie können natürlich mit Online-Umfragen nicht reich werden. Denn das wäre äußerst merkwürdig. Es handelt sich ja nur um die Beantwortung von Fragen. Doch trotz der einfachen Tätigkeit zahlen manche Marktforschungsinstitute bis zu 15 Euro für das Ausfüllen der bereitgestellten Fragebögen.

2. Online Kleidungsstücke und Gegenstände verkaufen

Bemerkenswert einfach gestaltet sich die Möglichkeit, unterschiedliche Dinge im Internet zu verkaufen. Daher sollte geschaut werden, von welchen Dingen sich getrennt werden möchte. Kleidungsstücke, die nicht mehr getragen werden oder Schmuck, der nur in einer Schatulle herum liegt oder technische Geräte, die nicht mehr zum Einsatz kommen, lassen sich gut verkaufen.

eBay

Das größte Auktionshaus und die beliebteste Verkaufsplattform im Internet ist eBay, wo dem Verkäufer viele Möglichkeiten geboten werden, seine Habseligkeiten zu verkaufen. Das Einstellen mit Fotos ist schnell und einfach bewerkstelligt. Festgelegt werden kann, ob andere Nutzer auf den Artikel bieten sollen oder den Artikel zu einem Festpreis kaufen können. Ebay gehört zu den empfehlenswerten Möglichkeiten, um schnell Online Geld zu verdienen. Weitere Informationen rund um eBay sind auf der Seite zu finden.

momox

Gebrauchte Gegenstände und andere Dinge können ebenfalls auf momox.de verkauft werden. Hier wird allerdings nicht wie bei eBay an den Endkunden verkauft, sondern an das Unternehmen momox, welches die Artikel weiter verkauft. Gezahlt wird ein Festpreis, der sich nach der Kategorie des Gegenstandes und dem zustand richtet. Zu vergleichen ist diese Plattform mit rebuy.de.

moneygold

Gebrauchter Schmuck lässt sich sehr gut über moneygold.de verkaufen. Moneygold ist auf diesen Markt spezialisiert und bietet dem Verkäufer immer den tagesaktuellen Kurs für das Edelmetall.

3. Webseiten und Usability testen

Jeder Entwickler, der eine neue Internetseite erstellt, will sicherstellen, dass diese auch benutzerfreundlich gestaltet ist. Der Besucher soll sich schnell und einfach zurechtfinden. Um die Usability der Seite zu testen, gehen Entwickler folgendermaßen vor: Sie suchen sich unterschiedliche Probanden, die die Seite oder das Programm auf ihre Benutzerfreundlichkeit prüfen. In einer anschließenden Befragung können die Probanden mitteilen, wie sie sich auf der Seite und in den Menüpunkten zurechtgefunden haben. Zusätzlich wird nach dem Gefallen des Oberflächendesigns gefragt. Die Entwickler beobachtet häufig via Internet die Reaktion der Versuchspersonen. Zudem hat der Proband die Möglichkeit, dem Entwickler seine eigenen Gedanken mitzuteilen. Weitere Informationen über Usability-Tests können im Netz nachlesen.

Wie steht es um den Verdienst?

Vielfach treten Unternehmen an Sie heran, um einen solchen Test durchzuführen. Voraussetzung ist dabei, dass Sie zur passenden Zielgruppe gehören. Pro Stunde können in diesem Fall bis zu 35 Euro verdient werden. Werden die Tests über einen speziellen Anbieter im WWW gemacht, kann eine Summe von bis zu 20 Euro je Auftrag verdient werden.

4. Als Texter schnell Geld Online verdienen

Die Texte auf Internetseiten müssen ja irgendwo herkommen und von irgendjemandem verfasst worden sein. Spezielle Texter befassen sich mit dem Textgut im Internet und schreiben Artikel für unterschiedliche Themenbereiche. Die Aufträge werden von unterschiedlichen Agenturen oder anderen Personen vergeben. Wer schon immer leidenschaftlich gerne Texte verfasst hat, findet her eine interessante Chance Geld zu verdienen. Informationen dazu gibt es Online.

Geld verdienen mit Laptop

Wo sind Texterjobs zu finden?

Voraussetzung für einen Texterjob sind eine gute Rechtschreibung und Grammatik. Zudem sollten Sie ein Recherche-Genie sein und informative sowie interessante Texte verfassen können. Zudem müssen die vielen Auftraggeber überzeugt werden, dass nur Sie der richtige Schreiber sind und es mit der Konkurrenz jederzeit aufnehmen können. Auftraggeber sind auf unterschiedlichen Portalen im Internet zu finden. Google hilft bei der Suche nach solchen Portalen und Plattformen. Mit wenigen Klicks erfolgt die Anmeldung. Jetzt geht es nur noch darum, einen schönen Auftrag an Land zu ziehen.

Wie sieht der Verdienst eines Texters aus?

Die gezahlten Preise sind sehr unterschiedlich. Vielfach richten sich die Preise nach den Texten, die erstellt werden sollen. Wenn die eigenen Texte gut ankommen, kann der Preis auch erhöht werden. Vielfach werden Texte über einen Wortpreis abgerechnet, der zuvor festgelegt wurde. Je nach Text und Auftraggeber kann zwischen 2 und 6 Cent pro Wort möglich sein. Wird ein Text mit 500 Worten erstellt, liegt der Verdienst zwischen 10 und 30 Euro. Zu den TexterJobs…

5. Vermietung von einem Zimmer oder Wohnung



Wer über einen bestimmten Zeitraum die eigene Wohnung nicht nutzt oder ein freies Zimmer hat, kann sich einen Untermieter suchen. Ermöglicht wird die Suche über unterschiedliche Portale wie Wimdo.de oder Airbnb.de. Die Nutzung der Portale gestaltet sich einfach und sicher und ist zudem auch noch recht lukrativ. Wissenswertes darüber kann im Internet gefunden werden.

Wie funktioniert die Vermietung eigentlich?

Im ersten Schritt wird sich auf einem entsprechenden Portal angemeldet. Anschließend wird eine Beschreibung und Fotos der zu vermietenden Räumlichkeit eingestellt. Zusätzlich werden der Zeitraum der Vermietung und der Mietpreis festgelegt. Viele Interessenten werden sich, gerade in einer Großstadt, auf das Mietangebot melden. So ergibt sich die Möglichkeit, dass eine große Auswahl besteht und Sie entscheiden können, an wen untervermietet wird.

Wie sieht der Verdienst aus?

Der Verdienst richtet sich nach der Größe und der Ausstattung der zu vermietenden Wohnung oder des Zimmers. Zudem ist die Lage ausschlaggebend für die Mieteinnahme. In der Regel liegen die Einkünfte zwischen 15 und 100 Euro pro Nacht. Hier Wohnung vermieten und Geld verdienen

6. Mit eigenem Printdesign Geld online verdienen

Kreative Menschen können mit ihren Ideen und ihrem Geschick schnell Geld verdienen. Eigene Ideen und Designs lassen sich beispielsweise mit Spreadshirt.de umsetzen, denn hier besteht die Möglichkeit völlig unverbindlich und kostenlos einen Shop im Shop einzurichten. Durch den Bekleidungsbedruckshop Spreadshirt.de wird Mitgliedern die Chance geboten, selbstdesignte Kleidungsstücke hochzuladen und zum Verkauf anzubieten. Wird das eigene Design von einem anderen Mitglied als Druckmotiv ausgewählt, ergibt sich eine schöne Summe. Weitere Informationen sind auf Spreadshirt.de zu finden.

7. Selber einen Online-Shop aufbauen

Etwas komplizierter ist der Aufbau eines Online-Shops. Doch in der Regel kann gerade damit deutlich mehr Geld verdient werden, als mit anderen Möglichkeiten. Mit Wix.com lässt sich innerhalb paar Minuten ein Webshop erstellen und einfach gestalten. Damit der Shop aber wirklich läuft, sollte eine besondere Auswahl an Produkten zum Verkauf stehen.

Kreativität ist das A & O

Viele Menschen haben gute Ideen und bestimmte Produkte, die sie selber herstellen oder basteln. Vielfach fehlt es aber am Wissen, wie diese am besten zu vermarkten sind. Die idealste und einfachste Lösung ist ein Online-Shop. Im World Wide Web gibt es viele Anleitungen und Ratgeber, die sich damit beschäftigen.

macbook-577758_1280

8. Eigene Homepage erstellen und Werbefläche verkaufen

Ähnlich einfach wie ein Online-Shop, lässt sich eine Internetseite erstellen. Dieses geschieht auch über die Baukastensysteme. Wird die Seite von vielen Besuchern frequentiert, kann für andere Unternehmen problemlos Werbung geschaltet werden. Da Werbung ein perfektes Marketingmittel ist, gibt es zurzeit viele Interessenten, die gutes Geld für ihren Markenauftritt bezahlen. Weitere Informationen lassen sich im Internet finden.

Einfallsreichtum und Kreativität sind wichtige Voraussetzungen

Um viele Besucher auf die eigene Webseite zu bekommen, sollten das Design und die Botschaft der Seite im Vordergrund stehen. Je aktueller das Thema, desto mehr Besucher werden generiert. Dadurch ergibt sich natürlich auch mehr Geld, welches durch die Platzierung von Werbung eingenommen werden kann. Bezeichnet wird dieses als „Affiliate-Marketing“.

9. Als Designer und Webdesigner Geld verdienen



Gutes Geld lässt sich auch als Webdesigner verdienen. Allerdings gestaltet sich diese Einnahmequelle als sehr anspruchsvoll. Denn es wird Fachwissen vorausgesetzt, um wirklich Geld damit verdienen zu können. Die Aufgabe eines Webdesigners besteht darin, eine Webseite zu erstellen und diese zu pflegen. Voraussetzung sind Kenntnisse in den unterschiedlichen Programmiersprachen.

Wie hoch liegt der Verdienst?

Da diese Art des Geld Verdienens sehr anspruchsvoll ist und Fachwissen voraussetzt, kann hier viel Geld verdient werden. Berufsanfänger generieren bereits Einkünfte von ungefähr 30.000 Euro pro Jahr.

10. Mit Programmierung und Softwareentwicklung Geld verdienen

  • Softwareentwickler und Programmierer sind für die Entwicklung von Programmen
  • zuständig und können dabei unterschiedliche Rollen einnehmen.
  • Ein Softwarearchitekt entwickelt den Aufbau von Programmen
  • Die Implementierung der Software wird durch den Programmierer bewerkstelligt
  • Der Systemtester überprüft die Funktionalität und Bedienbarkeit des entwickelten Systems oder Programms
Wie viel kann als Programmierer verdient werden?

Durch die extrem hohen Anforderungen, die an einen Programmierer und Softwareentwickler gestellt werden, sind selbst für Berufseinsteiger Verdienste in Höhe von 40.000 Euro im Jahr möglich.

Eine weitere Möglichkeit ist es, mit online Spielen im Netz Geld zu verdienen – zum Beispiel auf der Webseite www.spielautomatenonline.eu gibt es eine große Anzahl Spielmöglichkeiten im Netz mit Echtgeld.