Lightspeed: der ideale Partner für Gewerbetreibende

Das Team von Lightspeed verfügt über eine jahrelange Erfahrung in den Bereichen E-Commerce, Restaurant Software sowie Retail. Nicht umsonst ist die E-Commerce-Sparte bereits seit 2008 – damals noch unter dem Namen SEOshop – aktiv. Diese Sparte wurde schließlich 2015 vom kanadischen Unternehmen übernommen. Für die Kunden bringt das aber nur Vorteile. Denn in den Produkten und Lösungen für den E-Commerce von Lightspeed steckt Technologie, Wissen und Erfahrung, aber auch Innovationen aus aller Welt.

Lightspeed eCommerce: Eine Software für Unternehmer

Für Unternehmer, die erfolgreich im Internet verkaufen wollen, bietet Lightspeed eCommerce eine optimale Softwarelösung: Denn die Software eCommerce bietet nicht nur alle Elemente, die für das erfolgreiche Verkaufen notwendig sind, sondern auch zahlreiche Extras wie das benutzerfreundliche Backend und verschiedene SEO-Optionen.

Eine professionelle Bestandsverwaltung für das effektive Management der Produktpalette ist in eCommerce ebenso selbstverständlich wie die schnelle Verarbeitung der eingehenden Bestellung. Und wer wissen möchte, wie sich die Umsätze und Geschäfte in einem bestimmten Zeitraum entwickelt haben, kann über eCommerce von Lightspeed jederzeit die entsprechenden Statistiken in Form von übersichtlich gestalteten Diagramme abrufen.

Selbstverständlich ist der Onlineshop mit einem ansprechenden Design versehen, sodass die Kunden gerne auf der Seite verweilen, um im Shop zu stöbern und natürlich auch ebenso gerne wieder kommen. Entsprechende Apps und Features helfen dem Unternehmen außerdem, im Netz gefunden zu werden und auf Wachstumskurs zu gehen.

Welche Funktionen bietet eCommerce?

Die E-Commerce-Plattform von Lightspeed besitzt integrierte SEO-Tools. Diese ermöglichen es dem Besitzer, mit einem denkbar geringen Aufwand die Platzierung in den Suchmaschinen zu verbessern. So gibt es die Möglichkeit, Produktbeschreibungen hinzu zu fügen und die Produkte zu taggen. Selbstverständlich können auch der Seitentitel optimiert und Meta-Beschreibungen hinzu gefügt werden.

Zudem ist es möglich, neben dem Webshop zu eröffnen auch aus dem Backend schnell und einfach einen Facebook Store zu erstellen. Das bringt dem Shop-Betreiber die Möglichkeit, erheblich mehr potenzielle Kunden bei denkbar geringem Werbeaufwand zu erreichen. Und weil das Einkaufen vielen Kunden erst so richtig Spaß macht, wenn die Produkte auf allen Endgeräten vom Smartphone bis hin zum stationären PC im Wohnzimmer präsentiert werden, ist die E-Commerce-Plattform mit diversen Templates für responsive Design ausgestattet.

Eine integrierte Blog-Funktion rundet das Angebots-Paket von Lightspeed für Shopbetreiber gelungen ab. Denn ein Blog bietet dem Unternehmer, in einen direkten Kontakt mit seinen Kunden zu bleiben. Zudem ist ein Beitrag im Blog die wohl einfachste Möglichkeiten, um Neuigkeiten aus dem Unternehmen oder verschiedene Aktionen für die Kunden publik zu machen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*