Mit der eigenen Wohnung oder dem Haus Geld verdienen

Das eigene Haus oder die Wohnung bietet nicht nur die Möglichkeit selbst darin zu wohnen, sondern auch noch damit nebenbei Geld zu verdienen. Voraussetzung ist eine gute Idee und ihre Umsetzung. Im Text zeigen wir Ihnen vier interessante Möglichkeiten auf, mit denen bares Geld aus der eigenen Immobilie geschöpft werden kann.

Mit der eigenen Immobilie Geld verdienen

Die Möglichkeiten Geld zu verdienen sind unerschöpflich, wobei die ausgefallensten Ideen für den größten Umsatz sorgen. Es sind die einfachsten Dinge, die vielfach nicht in Betracht gezogen werden. Schnell kommt der Gedanke auf: „Warum bin ich nicht darauf gekommen und habe das umgesetzt….“ Der Schlüssel zum Erfolg ist bei den Machern. Denn sie sind keine Skeptiker oder Theoretiker, die alles erst 1000 Mal überdenken müssen. Lohnenswerte Möglichkeiten, wie mit der eigenen Wohnung oder dem Haus Geld verdient werden kann, ergeben sich aus den vier Tipps.

1. Haus oder Wohnung zum Drehort für eine Filmproduktion machen

In zahlreichen Spielfilmen, Serien und Soaps wird an realen Drehorten und nicht im Studio gefilmt. Die Drehorte sind immer unterschiedlich und tauchen kein zweites Mal auf. Daher werden immer wieder neue Drehorte gesucht. Die Wünsche sind dabei vielfältig und erstrecken sich vom Hotel über eine Luxusvilla bis hin zu einer Wohnung oder einem Appartement. Schnell stellt sich die Frage, woher die unterschiedlichen Immobilien stammen. Der Nachbau in einem Filmstudio sprengt oftmals die Kosten der Produktion. Eigentümer vermieten daher ihre Immobilien an Filmproduktionen, die diese für Filmaufnahmen nutzen.

Wie hoch ist der Verdienst?

Die Vermietung der Immobilie ist ein sehr lukratives Geschäft, wo pro Drehtag eine komplette Monatsmiete als Verdienst zusammenkommen kann.

architecture-563614_1280

2. Einen Schlafplatz vermieten

Im Bereich Touristik hat sich vieles verändert, da niemand mehr unüberlegt ein Hotelzimmer bucht, wenn auch deutlich günstigere Offerten geboten werden. Im Internet gibt es Portale, wo die eigene Immobilie als Übernachtungsmöglichkeit gegen Bezahlung angeboten werden kann. Dabei ist ganz gleich, ob nur eine Schlafstätte oder gleich die ganze Wohnung angeboten wird. Die Höhe der zu bezahlenden Summe wird durch den Vermieter selbst festgelegt. Warum sollte dann nicht die eigene Immobilie als „Pension im Eigenheim“ genutzt werden, um damit Geld zu verdienen?

Wie sehen die Verdienstmöglichkeiten aus?

Als Richtlinie können die Preise der Mitbewerber genutzt werden, um den eigenen Preis festzulegen. Je nachdem in welcher Wohnlage sich die Übernachtungsmöglichkeit befindet, können zwischen 30 und 100 Euro pro Nacht verlangt werden.

3. Geld mit der Vermietung von Werbeflächen einnehmen

Eigentümer von großen Gebäuden können durch die Vermietung der Außenfassade, die als Werbefläche von Unternehmen genutzt werden kann, schönes Geld verdienen. Geeignet sind dafür Gebäude, die sich im Ballungsgebiet oder direkt an vielbefahrenen Straßen befinden. Der Kontakt zu den Unternehmen kann zum einen direkt erfolgen. Zum anderen sind auch Inserate in den Tageszeitungen zu finden.

Wie viel Geld kann mit der Vermietung von Werbefläche verdient werden?

Wichtig ist für die Unternehmen, dass die Immobilie an einem interessanten Standort steht und die Werbefläche gut sichtbar ist. Die Preise sind vielfach Verhandlungssache. Wer sich dabei geschickt anstellt, kann gutes Geld damit verdienen.

4. Vermietung des eigenen Parkplatzes

Ein Parkplatz, der selbst kaum genutzt wird, bietet sich zur Vermietung an, gerade wenn Sie in einer Stadt leben. Denn der Parkraum ist sehr eingeschränkt und Parkhäuser sehr teuer. Die Parkfläche kann über ein Inserat in der Zeitung angeboten werden. Durch die Vermietung kommt jeden Monat zusätzlich Geld rein und es muss sich um nichts mehr gekümmert werden.

Wie viel kann verdient werden?

Der Verdienst ist abhängig von der Lage und von den Mietpreisen für Parkplätze. Um den richtigen Preis festzulegen, sollte sich vorab erkundigt werden. Bis zu 50 Euro kann der Mietpreis für einen Parkplatz betragen.

Quelle: https://kredit-erfahrungen.net/